Hier finden Sie Antwort auf die meist gestellten Fragen.

PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

Die FAQ’s werden nach und nach ergänzt.

  

  • Wie funktioniert eine Farbberatung online?

    Im Prinzip ähnlich wie eine Farbberatung „vor Ort“, das heißt, mit speziellen Farbschablonen und einem neutral eingestellten Hintergrund ich schaue mir genau das farbliche Zusammenspiel Ihrer Haut, Ihrer Augen und Ihres Haaransatzes an. Nur eben als Foto und nicht live im Studio.
     
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine online-Farbberatung durchgeführt werden kann?

    Wichtig ist, dass Sie mir ein Portrait-Foto von sich mailen. Darauf sollten Sie ungeschminkt sein. Als Hintergrund für das Foto wählen Sie idealerweise eine weiße Wand oder Hauswand. Das Foto sollte unbedingt bei Tageslicht aufgenommen sein, draußen wäre ideal. Bitte keine direkte Sonne oder Schattenbildung! Wenn es möglich ist, tragen Sie ein weißes Oberteil und binden Sie die Haare aus dem Gesicht. Da es sich um ein Portraitfoto handelt, sollte das Gesicht möglichst groß zu sehen sein.
     
  • Wie sicher ist eine Farbberatung online?

    Im Prinzip ist eine solche Analyse sehr sicher, vorausgesetzt, Sie halten sich an die Vorgaben. Falls ich bei der Farbtypanalyse Zweifel habe, werde ich mich umgehend bei Ihnen melden und um ein anderes Foto bitten. Wenn alle Fotos keine eindeutige Analyse zulassen, erstatte ich Ihnen den Kaufpreis zurück. Sie gehen also kein Risiko ein.
     
  • Was passiert, wenn mir der Farbtyp nicht gefällt und ich lieber ein anderer wäre?

    Dies kommt ab und zu mal vor. Sie haben mit einem anderen Farbtyp gerechnet und sind jetzt enttäuscht, weil Ihnen die Farben nicht gefallen. Daran lässt sich leider nichts ändern. Ich werde Ihnen keinen Farbtyp analysieren, den Sie hören wollen, sondern den, der Sie sind. Das kann erstmal eine Enttäuschung sein, ist aber auch eine  Chance auf eine große positive optische Veränderung, wenn Sie sich darauf einlassen und „Ihren“ Farben eine Chance geben.