Gästebuch

Von Martina Posselt
Beitrag vom 18.11.2008
gelesen 826x
Beitrag Aus einem jahrelang falsch definierten "Sommertyp" wurde ein sich wohl fühlender „Frühlingstyp“, der zwar in der Vergangenheit glücklicherweise instinktiv immer wieder zu seinen typgerechten Farben griff, dabei aber jedes Mal ein schlechtes Gewissen hatte, da es doch angeblich nicht die „richtigen“ Farben waren…
Geben Sie Ihrem Herzen einen Stoß und verschaffen Sie sich Gewissheit, wenn Sie im Zweifel über Ihren Farbtyp sind – eine exakte Farbanalyse und die daraus resultierenden neuen oder bestätigten Farbthemen schaffen einen „Wohlfühleffekt“, der dem Ego schmeichelt und neues Selbstbewusstsein bringt. - In der Psychologie wird schließlich schon lange mit der Wirkung von Farben experimentiert…