Gästebuch

Von Ute Kluge
Beitrag vom 07.02.2010
gelesen 745x
Beitrag Sehr geehrte Frau Horn,

für die ausführliche und kompetente Beratung möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Zugegebenermaßen habe ich mit dem Ergebnis "Sommertyp" gerechnet; obwohl ich mich selbst über viele Jahre lieber als Herbsttyp gesehen habe und meine Haare auch immer in einem Rotton gefärbt habe. Aber ich glaube, dass das vielen Sommertypen so geht. Mittlerweile war ich auch schon shoppen; Blusen oder Shirts in violetten oder blauen Tönen zu finden, die meinem Farbpass entsprechen, ist nicht all zu schwer, entsprechende Grüntöne sind schon schwerer auszumachen. Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich Rosa bisher nie gemocht habe und mich etwas schwer mit tue. Auch habe ich noch ein Problem mit meiner Haarfarbe, ein aschbraun zu finden ist schwer; und da ich von Natur aus eher dunkel bin, möchte ich auch nicht blondieren. Ich habe jetzt seit ca. 8 Wochen nicht gefärbt und recht kurzes Haar - also mittlerweile wohl so ungefähr meine Naturfarbe.
Also abschließend nochmals vielen Dank. Da ich außerdem auch noch 5 Kilo abgenommen habe, macht das Einkaufen momentan großen Spaß.
Herzliche Grüße

Ute Kluge